Ricoh’s Automatic Watch Movements

Ricoh? Sure, they produce copiers, printers and cameras, but mechanical movements and watches? In fact, Ricoh was the number four Japanese manufacturer of self-developed mechanical watch movements, after Seiko, Citizen and Orient.

Ricoh World Timer, approx. 1970

Continue reading “Ricoh’s Automatic Watch Movements”

Takano, the Phantom Japanese Watch Manufacturer

Actually this should be an article about automatic movements of the Japanese watch manufacturer Ricoh. However, it soon became apparent that the history of Ricoh’s watch division is so exciting that it deserves its own contribution. Therefore, the Japanese company Takano will be in the limelight here, without which there would probably have been no mechanical watch movements made by Ricoh!

Continue reading “Takano, the Phantom Japanese Watch Manufacturer”

Avia ajustor – Regulation made easy

Sorry, this post is only available in German.

Jede Uhr weist Gangabweichungen auf, mal sind sie kleiner, mal sind sie größer. Bei mechanischen Uhren liegen die Gangabweichungen meist bei einigen Sekunde bis hin zu einer Minute am Tag. Ist die tägliche Abweichung immer in etwa gleich groß, so kann das Werk normalerweise einfach reguliert und ein wenig schneller oder langsamer eingestellt werden. Dazu ist aber der Gang zum Uhrmacher des Vertrauens nötig!

Werk: FHF 73-4

Continue reading “Avia ajustor – Regulation made easy”

A Junghans Olympic with manufacture calibre 620.02

Sorry, this post is only available in German!

Zu den Olympischen Spielen 1972 in München hat Junghans bereits 1970 die Armbanduhren-Modellreihe Junghans Olympic vorgestellt. Junghans war bei den Olympischen Spielen 1972 offizieller Zeitnehmer und die neue Modellreihe sollte einen bewusst sportlichen Touch  haben.

Quelle: unbekannt

Continue reading “A Junghans Olympic with manufacture calibre 620.02”

Fidgety Philip – A watch movement with pseudo pendulum

Sorry, this post is only available in German!

In Großuhren sind Pendel die gängigen Gangregler, geben also den Takt der Schwingung vor. In Armbanduhrwerken übernimmt diese Funktion normalerweise die Unruh. Wozu also ein Armbanduhrwerk mit Pendel?

Continue reading “Fidgety Philip – A watch movement with pseudo pendulum”

La Pive Watch Co, G. Krentel – Switzerland, England and Brazil

Sorry, this post is only available in German!

Uhrwerke mit besonderen Formen haben es mir angetan. So bin ich dieses Mal über eine völlig unscheinbare Taschenuhr gestolpert, deren eigenwillige Werkbrücken meine Aufmerksamkeit auf sich zogen:

Continue reading “La Pive Watch Co, G. Krentel – Switzerland, England and Brazil”

The Pointer Date

Sorry, this post is only available in German!

Dass Zeigerdatum ist eine eher selten anzutreffende Komplikation bei Uhrwerken. Sie hat meines Erachtens aber einen besonderen Charme, da sie im Gegensatz zum klassischen Datumfenster die Symmetrie des Zifferblattes nicht stört.

Sea-Gull Ref. 819.97.6053 mit Zeigerdatum

Continue reading “The Pointer Date”

A Swiss Lever Escapement Model

Sorry, this post is only available in German!

Heute stelle ich euch kein vollständiges Uhrwerk vor, sondern ein Gangmodell einer Schweizer Ankerhemmung. Gangmodelle sind vergrößerte Versionen einer Hemmung und dienen dazu, die Bewegungsabläufe einer Hemmung anschaulicher zu machen und sie so besser studieren zu können.

Continue reading “A Swiss Lever Escapement Model”

Domenico Morezzi – Italy’s forgotten watch movement manufacturer

Domenico Morezzi was born in Masserano, Italy in 1897, but moved to Switzerland early with his parents. At the Technicum in Biel/Bienne he graduated as a watchmaker in 1916 .

Domenico Morezzi
Source: www.domenicomorezzi.it

Continue reading “Domenico Morezzi – Italy’s forgotten watch movement manufacturer”