Zerlegen eines Uhrwerkes für Anfänger – Seagull ST3600

Du interessierst dich für Uhrwerke und würdest gerne mal eines zerlegen und wieder zusammenbauen? Ich zeige dir hier, wie es geht!

Und zwar am Beispiel des Seagull ST3600 (mehr zum Werk weiter unten):

Seagull_ST3600_1u2

„Zerlegen eines Uhrwerkes für Anfänger – Seagull ST3600“ weiterlesen

Kickstarter: Array K1 watch by HORAGE

Update 18.04.2016:
Die Kickstarter-Kampagne ist soeben zu Ende gegangen. 64 Unterstützer haben das Projekt mit zusammen 89.530 CHF finanziert (179% des Finanzierungszieles von 50.000 CHF).
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg dem Horage-Team bei der Umsetzung!

Update 11.04.2016:
Das Array K1-Team hat gestern entschieden, eine Gangreserveanzeige ohne zusätzliche Kosten in die Uhr zu integrieren. Ab 1.460 CHF erhält man hier eine Uhr mit Inhouse-Werk und Gangreserveanzeige zu einem m. E. sensationellen Preis.

=========================================================

Neulich habe ich das Accurat Swiss K1 – Ein besonderes Werk vorgestellt. Wer nun eine Uhr mit diesem Werk ergattern will, bekommt in der neuen Kickstarter-Kampagne des Hersteller eine Chance:

https://www.kickstarter.com/projects/1099329081/authentic-swiss-watch-the-day-after-kickstarter

Horage_Array
[Quelle: oben angegebene Kickstarter-Kampagne]
„Kickstarter: Array K1 watch by HORAGE“ weiterlesen

Ein Uhrwerk aus dem Gehäuse ausbauen

Ich möchte demnächst hier zeigen, wie man ein Uhrwerk zerlegt und wieder zusammenbaut. Nun kommen die meisten Übungsobjekte aber in einem Gehäuse daher, das Werk muss also zuerst ausgebaut werden.

Deshalb zeige ich hier zuerst mal an einem einfachen Beispiel, wie man ein Werk aus dem Gehäuse auszubaut. Der Fachmann nennt das auch Ausschalen.

Werk_ausschalen_02

„Ein Uhrwerk aus dem Gehäuse ausbauen“ weiterlesen

Accurat Swiss K1 – Ein besonderes Werk

Hallo zusammen,

im Juni 2015 bin ich über eine Kickstarter-Kampagne mit dem Titel Mechanical Swiss watch with new movement (by horage) gestolpert.

[Quelle: oben angegebene Kickstarter-Seite]
[Quelle: im nächsten Textabschnitt angegebene Kickstarter-Kampagne]
Nun ja, Uhren gibt es auf Kickstarter viele, aber „new movement“ hörte sich sehr spannend an.

„Accurat Swiss K1 – Ein besonderes Werk“ weiterlesen

Wie funktioniert ein mechanisches Uhrwerk? Teil 2 – Praxis

Im ersten Teil zur Funktionsweise eines mechanischen Uhrwerkes haben wir uns mit der Theorie beschäftigt und gesehen, wo die Energie zum Antrieb eines Uhrwerkes herkommt, wie die Unruh als Gangregler den Takt vorgibt und wo die Zeiger aufgesetzt werden.

Im zweiten Teil schauen wir uns nun die einzelnen Bauteile am Beispiel eines echten Uhrwerkes an.

Fangen wir auf der Brückenseite des Werkes an, also der Seite, die man sieht, wenn man das Gehäuse einer Uhr öffnet:

Uhrwerk_Praxis_01a

„Wie funktioniert ein mechanisches Uhrwerk? Teil 2 – Praxis“ weiterlesen

Wie funktioniert ein mechanisches Uhrwerk? Teil 1 – Theorie

Du wolltest schon immer wissen, wie ein mechanisches Uhrwerk funktioniert? Ohne ein bisschen Theorie geht es leider nicht, aber nach dieser schauen wir uns in Teil 2 gleich an, wie es in einem echten Uhrwerk aussieht.

Los geht’s mit einem Bild eines einfachen Taschen- oder Armbanduhrwerkes:

Funktionsweise_Uhr_deutsch
[Originalquelle des Bildes leider unbekannt. Beschriftung selbst eingefügt]
„Wie funktioniert ein mechanisches Uhrwerk? Teil 1 – Theorie“ weiterlesen

Uhrwerke? Was ist daran so interessant?

Seit mehreren Jahren interessiere ich mich für Uhren, genauer gesagt für mechanische Uhren. Und zwar keineswegs nur für teure Uhren der bekannten Luxushersteller. Besonders angetan haben mir es Vintage-Uhren längst nicht mehr existierender Hersteller, Neuentwicklungen kleiner Hersteller sowie Exoten aus fernen Ländern wie Indien oder China. Neben den Uhren an sich interessiert mich auch immer deren Geschichte und das Uhrwerk.

Liaoning_5010_19a_512px

„Uhrwerke? Was ist daran so interessant?“ weiterlesen